Warenkorb ansehen “Müdigkeit, Kopfschmerz, Schwindel – nein danke!Machen Sie Ihren Kreislauf sommerfit” wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.

Das H.E.L.P.-Verfahren bei Hörsturz
Besser hören in drei Stunden

8,00 € (zzgl. 7 % MwSt)


Textlänge: 2530 Anschläge

 

Art.-Nr.: 30000008. Kategorien: , .
Beschreibung

Das H.E.L.P.-Verfahren bei Hörsturz
Besser hören in drei Stunden

Von jetzt auf gleich nichts mehr hören zu können, ist erschreckend. Diese Erfahrung machen jährlich mehr als 15000 Menschen in Deutschland. Meist betrifft der Hörverlust nur ein Ohr. Ursache für die plötzliche Taubheit ist meist der Hörsturz, auch bekannt als Infarkt im Ohr.

Die Betroffenen werden häufig zusätzlich noch von nervtötenden Ohrgeräuschen gequält, dem Tinnitus. Wodurch die Erkrankung entsteht, ist nicht abschließend geklärt. Experten gehen aber davon aus, dass eine Störung der Blutversorgung im Innenohr verantwortlich ist. Auch seelische Probleme und Stress werden als Verursacher nicht ausgeschlossen. Außerdem wird vermutet, dass bestimmte Viren, die die Hör- und Gleichgewichtsnerven befallen, die Erkrankung auslösen können

Top